nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
09.03.2018 Verdienst
Frage & Antwort

Gehaltssteigerung bei Jobwechsel?

Nach zehn Jahren bei meinem jetzigen Arbeitgeber habe ich mich dazu entschlossen, eine neue berufliche Herausforderung zu suchen. Ich hatte mich bei mehreren Unternehmen beworben und auch bereits einige Vorstellungsgespräche absolviert. Zum Schluss des Gespräches hat man mich immer nach meinem derzeitigen Einkommen gefragt und welche Steigerung ich erwarte. Ich bin da sehr unsicher, welcher Aufschlag auf mein Ist-Einkommen gerechtfertigt ist. Welche Gehaltssteigerung ist bei einem Jobwechsel üblich?

Antwort:

Eine allgemeingültige Formel gibt es hier nicht. Zum einen ist natürlich Ihr derzeitiges Einkommen von Bedeutung, zum anderen natürlich auch die Aufgabenstellung, der Verantwortungsbereich, Reisetätigkeit etc.

Wenn die neue Position umfangreichere Aufgaben beinhaltet, ist eine Gehaltserhöhung gerechtfertigt. Ist die neue Aufgabe gleichwertig oder eher geringer anzusiedeln, dann werden Sie sich mit einer Gehaltssteigerung schwer tun.

Eine gewisse Faustregel gibt es schon. Bei einem Jobwechsel in eine ähnlich gelagerte Funktion können Sie zwischen 5 und 10 % mehr erwarten. Wie bereits erwähnt, hängt dies allerdings immer vom Einzelfall ab. Höhere Gehaltssteigerungen sind nur dann möglich, wenn die Neuaufgabe deutlich umfangreicher ist.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video