nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.09.2006 Bewerbung
Frage & Antwort

Fragen zu Gehalt und Anschreiben

Frage 1

In Stellenanzeigen steht mit dabei, dass ich zu meiner Bewerbung auch meine Gehaltsvorstellungen äußern soll.
Aber ich kenne ja von diesem suchenden Unternehmen seine Daten nicht. z.B. Arbeitszeit 35 oder 42 Stundenwoche, 13 Gehalt, Urlaubstage,
bez. Überstunden usw.

Wie geht man da vor?

Frage 2

Beim Anschreiben / Anschrift soll man das Layout von der Firma übernehmen.
Name der Firma nur in GROßBUCHSTABEN oder kleinbuchstaben,
wie auch auf Ihrem Briefkopf oder Homepage? z.b Firma hahn und kolp oder HAHN + KOLB

Antwort:

Zu Ihrer ersten Frage:
Das Thema Gehalt ist natürlich immer etwas heikel. Leider weiß ich nicht, was für eine Ausbildung Sie haben, ob Sie im Bereich Qualität schon Berufserfahrung gesammelt haben oder ob Sie Berufseinsteiger sind. Deshalb kann ich Ihnen auf Ihre Frage bedauerlicherweise keine konkrete Antwort geben. Falls Sie sich bereits in einer Festanstellung befinden und mit Ihrem momentanen Gehalt zufrieden sind, teilen Sie Ihrem potentiellen zukünftigen Arbeitgeber in der Bewerbung einfach mit, wie hoch Ihr Ist-Gehalt bei wie vielen Wochenstunden ist.

Bezüglich Ihrer zweiten Frage kann ich Ihnen sagen:
Zerbrechen Sie sich nicht zu sehr den Kopf. Orientieren Sie sich bei der Schreibweise einfach an dem Modus, den das jeweilige Unternehmen in seiner Außendarstellung einhält. Ist also der Name der Firma auf der Homepage oder auf Briefköpfen großgeschrieben, praktizieren Sie das in Ihrem Anschreiben genauso. Das gleiche gilt natürlich für die Kleinschreibung.

Ich wünsche Ihnen bei Ihren Bewerbungen viel Glück.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video