nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.03.2018 Perspektiven
Frage & Antwort

Chancen als Qualitätsmanager bei einem Start-up?

Ich studiere gerade Informatik und werde im Herbst 2018 mein Studium beenden. Während meiner Studienzeit habe ich als Student in einer Qualitätsabteilung gejobbt. Ich habe dort sehr viel nützlich hinsichtlich Organisation gelernt. Mir war vorher überhaupt nicht bewusst, dass das Thema Qualitätsmanagement so interessant ist und auch dem Unternehmen einen echten Nutzen bringt.

Ich überlege nun ernsthaft, nach meinem Studium in diesem Bereich einzusteigen. Mich würde es vor allem reizen, in einem jungen Start-Up-Unternehmen mit Schwerpunkt Elektronik Qualitätsmanagement einzuführen und aufrecht zu erhalten. Gibt es hier gravierende Unterschiede zu anderen Branchen?

Antwort:

Es gibt hier nach meiner Erfahrung enorme Unterschiede. Die klassischen Branchen wie Industrie und Dienstleistung sind in der Regel sehr gut organisiert und strukturiert. Hier hat natürlich auch das Thema einen völlig anderen Stellenwert. Die meisten namhaften Unternehmen haben heute auch ein zertifiziertes QM-System. Viele benötigen dies unbedingt als Nachweis gegenüber Ihren Kunden.

Bei den jungen Start-Up-Unternehmen, die ja überwiegend aus dem Bereich Software, Elektronik oder neue Geschäftsmodelle kommen, spielt das Thema Qualität im klassischen Sinne überhaupt keine Rolle. Auch die großen internationalen bekannten Konzerne wie Amazon, Apple, Google etc. haben kein klassisches Managementsystem und schon gar keine Qualitätszertifizierung. Hier herrscht eine völlig andere Kultur und auch ein völlig anderes Qualitätsverständnis.

Nach meiner Einschätzung würden dallerdings eine optimale Unternehmensorganisation Qualitätsmanagement dringend benötigen. Ich kenne allerdings noch kein einziges digitales Unternehmen, das das so praktiziert, wie Sie es vielleicht aus einem Industrieunternehmen kennen.

Deshalb habe ich Zweifel, ob Sie dort als Qualitätsmanager wirklich glücklich werden. Wenn im gesamten Unternehmen kein Verständnis für dieses Thema vorhanden ist, dann sind Sie der einsame Rufer in der Wüste. Sie sollten sich deshalb dies genau überlegen, ob Sie in diesem Bereich als Qualitätsmanager einsteigen möchten.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video