nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.10.2013 Studium
Frage & Antwort

Auslands-Studiensemester im Qualitätsbereich?

Ich studiere Maschinenbau und interessiere mich sehr für das Qualitätswesen. In vielen Studiengängen gilt ein Auslands-Studiensemester als notwendig, um die Chance auf eine interessante und herausfordernde berufliche Position zu wahren. Wie verhält es sich hier im Berufsfeld rund um das Qualitätswesen?

Antwort:

Ein Auslandsemester zu absolvieren ist auch für einen Einstieg im Qualitätswesen nur von Vorteil. Die Internationalisierung nimmt generell zu, insbesondere bei den produzierenden Unternehmen. Eine meist enge globale Vernetzung der Unternehmen sorgt dafür, dass der Kontakt zu den Standorten im Ausland wesentlich enger bzw. stärker ist als noch vor ein paar Jahren. Heute stehen Qualitäter regelmäßig in Kontakt mit ihren ausländischen Kunden, Lieferanten und Kollegen. Da in vielen Unternehmen auch hier in Deutschland schon interkulturelle Teams ihrer Arbeit nachgehen, ist abgesehen von einem sehr guten Englisch auch die persönliche Erfahrung, die Sie im Rahmen eines Auslandsstudiums machen, wichtig. Neben den einschlägigen Fachkenntnissen legen immer mehr Unternehmen bei ihren möglichen neuen Mitarbeitern Wert auf ausgeprägte Soft Skills und ein hohes Maß an sozialer bzw. interkultureller Kompetenz. Das Kennenlernen anderer Kulturkreise, die Anpassung an dortige Gepflogenheiten etc. formen die eigene Persönlichkeit und lassen Sie interkulturell wachsen. Die Erfahrungen, die Sie bei einem Studium im Ausland machen, prägen Sie für Ihr ganzes Lebens. Gerade Berufseinsteiger beweisen so, dass sie keine Scheu vor Neuem haben, sich in der Regel gut auf ihnen vorher unbekannte Situationen einstellen können und wissen, wie sie mit Menschen unterschiedlicher Mentalitäten umgehen. Im Berufsleben ist der Einbau eines Auslandsaufenthalts zunächst meist schwierig. Sie sollten die Möglichkeit eines Auslandssemesters im Rahmen Ihres Studiums unbedingt nutzen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video