nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.11.2002 Weiterbildung
Frage & Antwort

Aufstieg durch Weiterbildung nach 5 Monaten im Bereich Qualitätssicherung?

hallo,
arbeite seit ca. 5 monaten in der Qualitaetssicherung einer jungen namhaften firma (man kann sagen: dass meine person die rechte hand des QM-beauftragten ist). nun meine frage: besteht die moeglichkeit, dass ich nun in irgeneiner weise schulungen oder aehnliches absolvieren kann, um spaeter den posten eines QM-beauftragten zu uebernehmen?
habe mittlere reife und ein eine abgeschlossene ausbildung als feinmechaniker der fachrichtung feingeraetebau.

Antwort:

Grundsätzlich kann ich mir vorstellen, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine Position als Qualitätsmanagementbeauftragter wahrnehmen können.

Voraussetzung dafür ist meiner Meinung nach, dass Sie neben den angesprochenen Lehrgängen beziehungsweise Ausbildungsseminaren zu einem Qualitätsmanagementbeauftragten weitere Berufserfahrung sammeln. Diese sollte im Idealfall Führungsaufgaben sowie Kenntnisse in betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen beinhalten.

Ich weise deswegen auf diese Punkte hin, weil zukünftig in vielen Unternehmen betriebswirtschaftliche Aspekte mit den klassischen Aufgaben des Qualitätsmanagements verknüpft werden. Als Beleg dafür mögen Kostenbetrachtungen in den Anforderungskatalogen der Automobilindustrie, wie zum Beispiel der TS 16949 dienen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video