nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.06.2010 Weiterbildung
Frage & Antwort

Assistenz der Qualitätsleitung – und dann?

Nach zwei Jahren als Ingenieur in einem kleinen Unternehmen arbeite ich seit drei Jahren als Assistenz der Qualitätsleitung eines mittelständischen Maschinenbauunternehmens. Die Arbeit wird angemessen bezahlt und ich verstehe mich gut mit meinem Chef. Nun möchte ich mich weiterentwickeln. Welchen nächsten Schritt empfehlen Sie mir?

Antwort:

Die Position als Assistenz der Qualitätsleitung ist ein sehr guter Einstieg in das Geschäftsleben. Sie lernen das Unternehmen kennen und haben in der Person Ihres Chefs meist einen guten Mentor. Außerdem bietet diese Arbeit viele Chancen, weil Sie nicht genau festgelegt und somit flexibel einsetzbar sind. Wichtig ist vor allem das Wohlwollen Ihres Chefs. Werden Sie von ihm geschätzt, wird er Ihnen vermutlich ein reizvolles Angebot machen und Ihnen eine Schlüsselposition anbieten, in der Sie als einer "seiner" Männer seine Unternehmenspolitik stützen.

Beispielsweise könnte er Ihnen die Leitung von Projekten oder einer kleinen Abteilung übertragen. Am Anfang wird der Zuständigkeitsbereich vielleicht noch etwas klein sein, aber von dieser Position aus können Sie sich nach und nach hocharbeiten. Über eins sollten Sie sich vor einer Entscheidung über Ihren nächsten Karriereschritt jedoch klar sein: Möchten Sie lieber in eine Position als Fachkraft eingesetzt werden, in der großes Fachwissen gefragt ist und Sie direkt am Projekt arbeiten? Oder sehen Sie Ihre Kompetenzen eher in der Personalführung und Ihre Zukunft in einer dementsprechenden Tätigkeit? Ich rate Ihnen sich in Ruhe mit Ihrem Chef zusammen zu setzen und mit ihm über Ihre künftigen Möglichkeit zu sprechen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video