nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.11.2002 Einstieg
Frage & Antwort

Als Psychologin ins Qualitätsmanagement?

Ich habe gerade meinen Abschluss als Dipl.-Psychologin (Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie) in der Tasche und 7 Monate als Werkstudentin mit erfahrungsreichen Aufgaben im QM gearbeitet. Wie beurteilen Sie meine Chancen, - mit großer vorhandener Motivation - ins QM einzusteigen, vorrangig Zertifizierung nach ISO 9000? Welche Schritte (z.B. Seminare, Verbände, Zusatzqualifikationen) können Sie für einen Einstieg empfehlen?

Antwort:

Für Sie als Dipl.-Psychologin mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie sehe ich die größten Chancen für den Einstieg ins Qualitätsmanagement im Dienstleistungsbereich oder in Unternehmen mit Konzernstrukturen.

Ich würde Ihnen zum Dienstleistungsbereich raten, weil vor allem dort Ihre Vorkenntnisse als Stärken wahrgenommen werden. Betriebswirtschaftliches Wissen und der Umgang mit Menschen stehen im Dienstleistungsbereich im Vordergrund. Das produzierende Gewerbe setzt teilweise auf Mitarbeiter im Qualitätsmanagement, die technisches Know-how bezüglich der Produktqualität nachweisen können. Deswegen empfiehlt sich eine anerkannte Ausbildung im Qualitätsmanagementbereich, die einen Schwerpunkt auf Dienstleistungsbetriebe legt. Seminare dieser Art werden zum Beispiel bei verschiedenen Weiterbildungsinstituten angeboten (z.B. DGQ, TÜV).

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video