nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.10.2019 Perspektiven
Frage & Antwort

Akquise im Qualitätsmanagement?

Akquise im Qualitätsmanagement ist eine Herausforderung. Die wenigsten Firmen sind bereit dazu, Bedarfe im Qualitätsmanagement zu zeigen. Haben Sie einen Tipp, wie man trotzdem erfolgreich akquiriert?

Antwort:

Akquise ist generell eine Herausforderung und betrifft nicht nur das Thema Qualitätsmanagement. Für jedes Produkt/Dienstleistung gibt es in der Regel deutlich mehr Anbieter als Nachfrager. Unternehmen können sich meistens aus mehreren Angeboten das bessere auswählen. Qualitätsmanagement ist deshalb kein Selbstläufer, sondern der Vertrieb ist vergleichbar mit allen anderen Produkten/Dienstleistungen, die am Markt angeboten werden. Deshalb gelten für dieses Segment die gleichen Regeln wie für alle anderen Angebote.

Die Nachfrage nach Beratungsleistungen im Qualitätsmanagement speziell ist deutlich rückläufig – wohingegen das Angebot kontinuierlich zunimmt. Umso mehr benötigt man dann eine professionelle Marketingstrategie und einen professionellen Vertrieb. Die Aussage „ich bin im Qualitätsmanagement kompetent“ reicht schon lange nicht mehr aus. Fachkompetenz ist die Pflicht – Akquisetalent ist die Kür! Qualitätsmanager unterschätzen häufig den Schwierigkeitsgrad des Vertriebes.

Überlegen Sie sich, ob Ihr Angebot wirklich so interessant ist, dass Unternehmen dies in Anspruch nehmen wollen. Wo unterscheiden Sie sich von Wettbewerbern? Welchen besonderen Nutzen können Sie Unternehmen bieten? Haben Sie eine klare Marketingstrategie? Die erfolgversprechendste Kundenakquise im Beratungsbereich ist nach wie vor die telefonische Kaltakquise. Dies ist sehr zeitintensiv und muss vor allem professionell durchgeführt werden. Nur jemand anzurufen und zu fragen, ob er Beratungsbedarf hat, reicht hier bei weitem nicht aus. Hier gibt zwischenzeitlich sehr professionelle Telefonverkäufer. In der digitalen Welt gelten ganz andere Spielregeln. Wenn das Angebot deutlich größer ist als die Nachfrage, dann scheiden Marktteilnehmer aus.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video