nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.05.2016 Weiterbildung
Frage & Antwort

Hat Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen Zukunft?

Ich bin Angestellte in der Verwaltung eines großen Krankenhauses und interessiere mich sehr für Organisation. In meiner täglichen Arbeit sehe ich, dass es in den Abläufen des Krankenhausbetriebes viele Leerläufe gibt, viel Verschwendung, schlechte Organisation und dadurch Mehrarbeit.

Ich habe bereits eine Ausbildung im Bereich Qualitätsmanagement gemacht, die ich aus eigener Tasche bezahlt habe. Im Hinblick auf die Zustände an meinem Arbeitsplatz würde ich gerne wissen, ob Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen eine Zukunft hat. Ist es sinnvoll, dass ich mich in dem Bereich weiterbilde?

Antwort:

In der Tat ist die Organisation im Gesundheitswesen meist sehr schlecht. Es besteht hier ein großer Bedarf an einem funktionierenden Qualitätsmanagementsystem. Wenn private Unternehmen so arbeiten würden, wären sie längst pleite. Doch immer mehr Krankenhäuser erkennen das und legen verstärkt Wert auf eine bessere Organisation und Qualitätsmanagement.


Die Erkenntnis setzt sich langsam durch, dass sie so Kosten sparen können und auch die Patientenzufriedenheit erhöhen. Die Verwaltung der Krankenhäuser beginnt gegen die Verschwendung aufgrund von schlechter Organisation vorzugehen. Qualitätsmanagement im Gesundheitssystem ist auf jeden Fall sinnvoll und auf dem Vormarsch. Ich prognostiziere, dass das Berufsbild Qualitätsmanager im Gesundheitswesen sehr zukunftsorientiert ist und immer stärker gefragt sein wird. Eine Weiterbildung in diesem Bereich ist daher eine Investition in Ihre berufliche Zukunft, denn der Bedarf an Qualitätsmanagern in diesem Bereich wird auf jeden Fall steigen.

Karriereberatung

Hans Weber

Hans Weber

beantwortet Ihre Fragen zum Thema Karriere und Qualitätsmanagement.


Stellen Sie Herrn Weber Ihre Frage!


Über den Experten

Hans Weber ist Geschäftsführer der Weber Consulting GmbH in München. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren auf die Besetzung von Führungspositionen im Qualitätswesen spezialisiert.


Interview mit Hans Weber

Tiefgreifender Wandel für Qualitätsmanager

Die QZ befragte den auf QM spezialisierten Personalberater auf der Fachmesse Control 2016 in Stuttgart, auf der sie gemeinsam mit ihm den Karrieretag veranstaltete.

Zum Video