nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.09.2019 IATF 16949
Frage & Antwort

"full-site-move" oder "partial-site move"

Einer unserer Produktionsstandorte zieht in ein neues Gebäude. Es werden >80% der Mitarbeiter mit umziehen und nur "alte" technischen Ausrüstungen werden mit umgezogen. Während des Umzugs kommen also keine neuen Equipments dazu. Das wäre laut FAQ #2 der IATF ein "full-site-move".

Es ist bereits geplant eine neue Produktionslinie zu installieren, aber erst kurze Zeit nach dem Umzug. Eventuell ist aber das Audit erst während, bzw. nach der Installation der neuen Linie.

Wie muss ich mit dieser Situation umgehen? Wann ist der Zeitpunkt, dass ich ein "partial-site-move" daraus machen muss oder kann ich das als full-site-move laufen lassen?
Oder ist es vielleicht so, dass die Linie bei einem full-site-move während des Audits zwar in Installation sein darf, aber diese noch nicht produziert?

Antwort:

Dieses Forum dient zur Klärung fachlicher, bzw. inhaltlicher Fragen zur IATF 16949.
Die Frage, ob es sich im geschilderten Fall um einen "full-site-move" oder einen "partial-site move" handelt, kann ich nicht beantworten. Meine Einschätzung dazu wäre auch irrelevant.
Sie sollten die Frage direkt mit Ihrer Zertifizierungsgesellschaft erörtern.

IATF 16949

Unser Experte beantwortet Ihre Fragen zum Automobilstandard IATF 16949


Stellen Sie unserem Experten Ihre Frage!


Über den Experten

Hartmut Ide

Hartmut Ide hatte leitende Funktionen als Qualitätsmanager in der Autoindustrie inne. Seit 2008 arbeitet er als Berater für IQC - Ide Quality Consulting GmbH. Vom VDA QMC wurde er zum Mastertrainer IATF 16949 berufen. Für DGQ, VDA QMC und andere Organisationen ist er als Trainer und Prüfer für Auditoren und im QM-Bereich im Einsatz. Für das deutsche IATF Oversight Office übersetzte er den Standard IATF 16949 ins Deutsche.