nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.01.2019 IATF 16949
Frage & Antwort

3D-Koordinatenmessmaschine nach DAkkS kalibrieren?

Wir sind nach IATF zertifiziert. Wenn ich das richtig verstehe, sind wir in der Pflicht, alle Prüfmittel nach DAkkS kalibrieren zu lassen. Es sei denn es gibt kein Labor, das ein bestimmtes Prüfmittel nach DAkkS kalibrieren kann (und ich das nachweißen kann), richtig?

In unserem Haus stehen 4 Messmaschinen, die eine DAkkS-Kalibrierung nicht bestehen würden (wegen mangelhafter Klimatisierung).
Sind wir nun verplichtet, Umbauten im Wert von mehreren tausend Euro in die Wege zu leiten, um eine DAkkS-Kalibrierung zu ermöglichen?
Oder gibt es einen Weg, das zu umgehen?

Antwort:

Grundsätzlich haben Sie die Forderung richtig verstanden - auch Ihre vier 3D Koordinatenmessmaschinen müssen grundsätzlich nach DAkkS kalibriert sein. Warum diese Forderung besteht, hatte ich in diesem Forum bereits dargestellt.

Es ist auch richtig, dass der Hersteller der Mess- oder Prüfeinrichtung selbige kalibrieren darf, wenn es keinen unabhängigen Kalibrier-Dienstleister geben sollte. Streng genommen müsste dann aber auch dieser Hersteller für die Kalibrier-Dienstleistung akkreditiert sein. Das hilft Ihnen also auch nicht.

Es bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, dass Ihnen der Kunde, dessen Teile Sie auf diesen Koordinatenmessmaschinen prüfen, Ihnen dieses Vorgehen (ohne DAkkS) freigibt. Wenn dem so wäre, dürfte Ihnen der Zertifizierer keine Abweichung geben.

Sie sollten sich aber einmal die Frage beantworten, wie korrekt Ihre Messungen sind, wenn der Messraum (entgegen DAkkS-Vorgabe) nicht klimatisiert ist. Insbesondere im Hochsommer. Die DAkkS fordert die Klimatisierung ja nicht ohne Grund.

IATF 16949

Unser Experte beantwortet Ihre Fragen zum Automobilstandard IATF 16949


Stellen Sie unserem Experten Ihre Frage!


Über den Experten

Hartmut Ide

Hartmut Ide hatte leitende Funktionen als Qualitätsmanager in der Autoindustrie inne. Seit 2008 arbeitet er als Berater für IQC - Ide Quality Consulting GmbH. Vom VDA QMC wurde er zum Mastertrainer IATF 16949 berufen. Für DGQ, VDA QMC und andere Organisationen ist er als Trainer und Prüfer für Auditoren und im QM-Bereich im Einsatz. Für das deutsche IATF Oversight Office übersetzte er den Standard IATF 16949 ins Deutsche.