nach oben
Hinweis zum Datenschutz

Hannover Messe 2015

Die Industrie der Zukunft ist vernetzt

Fünf Tage mit eng getaktetem Networking liegen hinter den Ausstellern und Besuchern der Hannover Messe 2015. Sie ziehen ein positives Fazit der diesjährigen Ausgabe der Industriemesse.

Mehr als 220.000 Fachbesucher, davon 70.000 aus dem Ausland besuchten nach Angaben des Veranstalters die Messe. 6.500 Unternehmen aus 70 Ländern zeigten Technologien für die Produktionsstätten und Energiesysteme der Zukunft. Als Partnerland präsentierte sich Indien mit dem Claim „Make in India“.

Die Hannover Messe setzte besonders mit ihrem Leitthema „Integrated Industry – Join the Network“ zahlreiche Impulse. Die Digitalisierung der industriellen Produktion, die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine sowie intelligente Energiesysteme standen im Mittelpunkt.

Unter dem Motto „Integrated Industry - Join the Network“ wurde die Smart Factory bereits konkret. In der Fabrik der Zukunft tauschen Maschinen und Werkstücke permanent Informationen aus und sorgen automatisiert und intelligent für effiziente Abläufe und optimale Ergebnisse.

Ein weiterer Schwerpunkt der Messe waren die Roboter. Diese arbeiten nicht länger hinter Schutzzäunen, sondern werden Seite an Seite mit den Beschäftigten zum flexiblen Teamplayer in der Produktion. ‚Kollege Roboter‘ übernimmt dabei eintönige und körperlich belastende Aufgaben.

Die Hannover Messe 2016 öffnet vom 25. bis zum 29. April erneut ihre Tore für Besucher in Hannover.